Über mich

Was für ein Blog ist das denn? Kochblog? Oder Kunstblog? Und das Ganze und der Rest? Und wer ist BuzZman!?

Also, buZzman!, der bin schon mal ich. Doch wer bin ich denn? Was ist Identität? buZzman! ist das Alter Ego, dass ich immer wieder benutze und sich durch meine erste Webseite so ab 1996 entwickelt hat. So eine Art Simplicissimus Teutsch oder Ullenspiegel. Schon in meiner ersten Webseite habe ich viele verschiedene Themen angerissen, die eklektisch, bunt und vielfältig waren, teils fantastisch, teils real, teils politisch, etwas poetisch, meist “en passant” – aber eigentlich nie über mich persönlich in dem Sinne, das ich zeige, was ich an der Oberfläche bin. Kommerzielle Absichten verfolge ich hier nicht, es geht um sowas wie Reflektion, Erkenntnis und gar Wahrheit, selbst wenn ein Nietzsche sich wegen dem Versuchs der Beschreibung der Wahrheit erdolchen würde. In Auseinandersetzung mit der Welt und der Natur ergibt sich ein Bild dessen, was ist und wer man selbst wohl sein kann und muß.

Ich hab auch einen echten Namen und ein echtes Leben: Markus Bußmann. Aber was heißt das schon? Was den Menschen beschreibt, sind nicht zuletzt seine Interessen, Kreationen, Passionen und vor allem sein Scheitern. Ob Sie das interessiert, ist natürlich ein anderes Thema, das muß es auch gar nicht. Eckdaten: Selbständiger und freier Unternehmer, Vater einer Tochter und eines Sohnes, verheiratet, jenseits der 40, lebt in Köln.

Es gibt keinen Veröffentlichungsplan. Kein Skript. Wie im Leben selbst, man kennt es erst, wenn man stirbt. Und Verwirrung gibt es auch und das ist gut so. Denn am Ende steht immer wieder die Frage, die ich mir selbst am liebsten stelle und für die es mein Leben lang hoffentlich immer neue Antworten geben wird:

Who is Buzzman?

Leave a Comment